• Cala Llombards, 
  Santanyi
  • Cala Llombards, 
  Santanyi
  • Cala Llombards, 
  Santanyi
  • Cala Llombards, 
  Santanyi
  • Cala Llombards, 
  Santanyi
  • Cala Llombards, 
  Santanyi
  • Cala Llombards, 
  Santanyi
  • Cala Llombards, 
  Santanyi
  • Cala Llombards, 
  Santanyi
  • Cala Llombards, 
  Santanyi
  • Cala Llombards, 
  Santanyi
  • Cala Llombards, 
  Santanyi
  • Cala Llombards, 
  Santanyi
  • Cala Llombards, 
  Santanyi

Cala Llombards

Region Süden Mallorca
Ort Santanyi
Anschrift
Calle del Bosque
Strandtyp Sandstrand
Badebedingungen mäßiger Wellengang
Größe55 m lang, 150 m breit
Wasserzugang normal abfallend
Auslastung sehr belebt
Publikum Touristen, Einheimische
Blaue Flaggenein

Elephant10 Bewertung

8,0
Landschaft
Service
Water
Sand
Charakterbelebt/Party/Sport, geeignet für Kinder, barrierefreier Zugang
ServiceStrandbar/Restaurant, Toiletten, Liegen- & Schirmverleih, Parkplatz
ActionAnkerzone, Schnorcheln

Beschreibung

Weißer, feiner Sandstrand, türkises Wasser, geschütze Bucht – die Cala Llombards südlich von Santanyi im Südosten Mallorcas hat alles zu bieten, was man von einem Traumstrand erwartet. Deshalb ist die 55 Meter lange und 150 Meter tiefe Bucht sowohl bei Touristen als auch Einheimischen gleichermaßen beliebt und im Sommer oft hoffnungslos überfüllt.

Tipp für Skipper: Zum Ankern ist Cala Llombards bei Süd- und Südostwind eine echte Alternative zu Cala Santanyi . Der sandige Grund hat eine Tiefe beträgt zwischendrei und sechs Metern.

Anfahrt: Auf der südlichen Ringstrasse von Santanyi zunächst Richtung Es Llombards, dann Richtung Cala Llombards fahren.

Ihre Meinung ist gefragt! Gehört die Cala Llombards zu den schönsten Stränden Mallorcas? Was hat Ihnen besonders gefallen, was weniger? Wir freuen uns über Kritiken und Kommentare im Gästebuch!

Karte

Route berechnen

Gästebewertung

Ihre Meinung ist gefragt! Gehört der Strand Cala Llombards zu den besten Stränden auf Mallorca? Was hat Ihnen besonders gefallen, was weniger? Wir freuen uns über Kritiken und Kommentare im Gästebuch!

Ich vermute die Bewertungen bezüglich Strandbar sind alle obsolet. Die Strandbar ist neu, gechillte Mukke, Preise I. O, Essen sieht gut aus. Toiletten top.

Leider ist das Personal an der Strandbar sehr unfreundlich

Guter Strand, unterirdischer Service an der Bar sowie völlig überzogene Preise....geht gar nicht!

Muss sagen die Bucht ist Klasse, der Strand ist wunderschön Weiss wie man es in den Tropen erwartet einfach Perfekt. Das Wasser war klar und ging von einem hellblau fliessend ins türkis und dann ins dunkelblau über, einfach nur wunderschön! @K.Benz vielleicht sind sie genau nach einem Sturm auf dem Meer draussen dort gewesen, dann kann es natürlich sein das sich Algen etc. in der Bucht sammeln. Was ich aber auch bemängeln muss, um Punkt 18 Uhr wurden die Liegestühle zusammengeräumt und was ich extremst bemängeln muss ist diese Strandbar/Kiosk, die Preise sind unter aller sau, sogar der Kaffee in der Schweiz ist günstiger und die Bedienung ist unfreundlich, für nen Kindereis haben wir über 5 Euro bezahlt. Das einzig gute an dem Kiosk waren die 2 Papageien.

Wir sind auf Grund der guten Bewertungen zur Cala Llombards gefahren - der Sand ist dort 1A - das Wasser war leider sehr trüb und grün Schnorcheln nicht möglich - Die Strandbude ist wirklich voll peinlich - die Preise sind total crazy- Slushi-Eisgetränk- für 5 €? Fischteller für 29€ Kaffee mit Milch 5€-Eis für 5€ Hilfe - Gracias Le Chef - dafür gibt es Dixie- Klos und keine Duschen - ach ja und die Liegen muss man um 18:00 Uhr räumen - what a f....! Never again! Waren heute bei der Cala Mondrago - PERFECT!

In der Tat im Hochsommer extremst überlaufen! Preise sind in der Strandbude absolut überzogen. Essen absolutes Mittelmaß, wenn man dann noch den Koch mit der Fluppe im Maul beim Kochen zusehen kann, fragt man sich wieso man da soviel Geld für bezahlen soll. Tipp hier, eben zum Supermarkt in Cala Llombards laufen und sich dort eindecken. Spart man schnell etliche Euros!!! Ansonsten traumhaftes Wasser bei Westwind, ideal zum schnorcheln, gerade wenn man auch weiter rausschwimmt und sich links hält. Wenn das Wasser im August wärmer wird kann man Probleme mit Quallen bekommen. Im linken Bereich (Fischerbuden) sind Stellen mit Seeanemonen, wenn man deren Arme/Tentakeln abbekommt, hat man auch Spaß mit Juckreiz!!

Ein unzweifelhaft sehr schöner, aber zur Hauptsaison so hoffnungslos überfüllter Strand - keine wirkliches Badevergnügen. Wir sind sofort weiter.

Strand ganz nett, Liegen aus Plastik mit nicht waagerecht klappbarem Kopfteil. Toiletten sind olle Dixieklos. Der Kiosk hat Preise jenseits von Gut und Böse. Longdrinks 12€, Magnum 4€, alles locker 50% teuer als z.B. in Sa Nau.

Ich lebe auf Mallorca und die Cala Llombards ist eine meiner Lieblingsbuchten! Keine "Hotelburgen" weit und breit... Gute Mischung aus Familien mit Kindern, jüngeren Leuten und (vor allem am Wochenende) Einheimischen. Kostenloser, grosser Parkplatz (im Hochsommer trotzdem immer gut voll). Die Preise des Chiringuitos sind in der Tat etwas überzogen. Einziger kleiner Nachteil dieses Strandes - durch die Lage wird es gegen Abend schnell schattig. Ansonsten eine wirklich schöne und empfehlenswerte Bucht im Südosten!

30 Euro für einen Fischteller! Ein Chiringuito mit Preisen wie ein Sternerestaurant. Das ist frech, da helfen auch die lustigen Papageien nicht! Das Wasser ist allerdings ein Traum in türkis.

Cala Llombards, ich liebe diese Bucht ! Ideal auch für meine Kinder...das Wasser ist nicht so tief, so dass ich keine Angst haben muss, wenn sie baden. Meine Kleinen sind 6 und 8....

Toller Strand, chillige Bar, leider meistens im Sommer zu viele Familien mit Kindern :-)

Ich kenne fast alle Strände, nach 21x Mallorca:-) aber die Llombards ist eine meiner absoluten TRAUMBUCHTEN!!!

Eine neue Gästebewertung einreichen

CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.